~ Navigation ~

home
archiv
kontakt
g´book

~ About me ~

Über...
nachgefrägt...
--leer--
--leer--

~ Links ~

anna
sabr!na
f@m!blog
jassy
ria

~ Extras ~

Funcity.de
yooliety
ig @ studivz.net
--leer--


~ Made by Elin ~

Praktikum

soso ich soll mal wieder bloggen - aber ich schreibe doch immer soooooo viel... ...naja dieses mal eben auch:

ich mache ja mitlerweile schon seit 2 wochen n praktikum im stadtarchiv löhne - ich muss euch sagen das archivarbeit total stinkend langweilig ist - kein publikumsverkehr - alles zugestaubt, muffig, und voller spinnweben....

...das war einmal... ...wie habe ich mir das stadtarchiv vorgestellt?

- langweilig
- nicht zu tun
- nix interessantes
- doofe kollegen (kollege)
- nur kopierarbeiten
- zeit zum lesen ;-)
- nix neues dazulernen
- die bib vermissen ;-)

ja das sind so sachen die ich mir vorgestellt aheb und was ist:

- die arbeit und die materialien mit denen ich arbeite sind vielseitig und interessant
- ich hatte noch keine minute ohne beschäftigung (ohne sinnvolle beschäftigung)
- tolle und interessante themen/ geschichte die man mitfühlen kann
- ein super netter kollege (istzwar nur einer) aber man kommt bestens mit "Joachim" klar ;-)
- kopieren muss ich nur wenn ich was haben will ;-)
- mein buch ist zwar immer dabei, aber ich bin noch nicht zum lesen gekommen, naja das einzigste was ich lese sind die geschichten in den akten ;-)
- unglaublich was an informationen auf mich stürzen, joachim weiß zu allem und jedem eine geschichte - und die akten bringen auch viele neue erkenntnise mit
- naja aber auf meine gewohnte arbeit inner bi freue ich mich aber doch schon - ist klar das gewohnte umfeld - die leute um einen - ist schon n bisschen anders wie im archiv...

...naja was ich bisher gemacht habe??

ja am ersten tag wurde mir erstmal alllllles gezeigt... ...die bestände, fotos, karten, das heimat museum, ect...

...naja am 2. tag durfte ich einen bestand selber aufnehmen... ...war ne akte über einen männergesangsverein - das lustigste an dem bestand: ausflug in ein "Freudenhaus" *gg*

ja am dritten tag waren wir in der museumsbücherei und haben bücher aussortiert (joachim hat sich über einen "fachmann" gefreut)

4. tag - ich habe angefangen einen bestand zu überarbeiten - dannach folgten 3 weitere -heute habe ich die arbeit abgeschlossen...

...als kleine herausforderung musste ich heute mit einem stammbaum einer familie aus gohfeld (meinem ortsteil) erstellen... ...ist net soooo einfach:-( aber ich gebe mein bestes... ...naja mal sehen was noch alles auf mich zukommt ;-)

also wenn ihr glück habt .- bin ich auch öffter am bloggen ;-)

lg euer michi
15.3.07 21:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de